31. Oktober 2011

Süßkram!



Durch einen Fernsehbericht bin ich auf die Website SUGAFARI.COM gestossen.
Auf der Seite werden Süßigkeiten aus aller Welt verkauft. Passend zu Halloween (auch wenn ich fremden Kindern vor der Haustür nichts von meinen Bonbons abgeben würde, muhaha!) habe ich ein paar Riegel, hauptsächlich süß und aus Schokolade, dort bestellt. Nach zwei Tagen kam die Lieferung auch schon bei mir an.



Widmen wir uns der ersten Zuckerbombe:

"Snappy", ein süßer Snack aus fritiertem Nudelteig und mit Honig durchtränkt.
Der kleine "Snappy" ist in eine kleine Plasikschale gebettet. Grund dafür dürfte sein fettig-klebriges Äusseres sein. Beim Auspacken bekommt man lecker Honigfinger.
"Snappy" erinnert an matschigen, frittierten Blätterteig (jedenfalls stelle ich mir so frittierten Blätterteig vor). Es schmeckt hauptsächlich nach süßem Honig. Das kleine 50 Gramm Teil wird auf Sugafari mit folgenden Worten beschrieben: "Erinnert vom Geschmack her an das türkische Baklava und ist auch genauso gehaltvoll :-)". Gehaltvoll ist das passende Wort, dieses kleine, fettige Ding hat mich ziemlich satt gemacht. Lecker und matschig! Eine super Kombination!

29. Oktober 2011

Musikvideo

Seit einem Monat arbeite ich an einem neuen Projekt.

Diese jungen Damen hier, sind die Hauptpersonen für ein neues Musikvideo an dem ich rumanimiere. Das Video erstelle ich zu einem selbstgeschriebenen und gesungenen Song einer Bekannten. Das Ganze wird an die drei Minuten gehen und ist in drei Strophen plus Refrain unterteilt. Der erste Teil der ersten Strophe ist bereits fertig, an dem Rest sitze ich fieberhaft.


Animationen sind anstrengend und brauchen viel Zeit, aber es macht mir unglaublich viel Spass! Vielleicht wäre sowas in der Richtung ja eine Joboption für mich?